DTKV Bund Karte

Der Deutsche Tonkünstlerverband

 

… vertritt über 9.300 Musiker in ganz Deutschland.
 

… ist der Verband für alle Musikberufe. Seine Wurzeln reichen ins 19. Jahrhundert zurück. Franz Liszt zählt zu den geistigen Gründungsvätern. Zahlreiche prominente Musiker waren und sind Mitglieder im Deutschen Tonkünstlerverband.
Bis heute setzt sich der Tonkünstlerverband dafür ein, dass die soziale Lage von Musikern verbessert wird, dass die Rechte von Musikern gewahrt werden und dass Musiker von ihrer Arbeit leben können. Er gibt Impulse zur Gestaltung der
Musikausbildung und des Musiklebens.


… setzt sich in den maßgebenden Gremien des Deutschen Musiklebens für seine Mitglieder ein.
 

… ist im Deutschen Kulturrat, im Deutschen Musikrat, in der Künstlersozialkasse, im Projektbeirat „Jugend musiziert“, in den Landes- und Regionalausschüssen der Wettbewerbe „Jugend musiziert“ und vielen weiteren Gremien vertreten.
 

… besteht aus 16 Landesverbänden.
Entsprechend der föderalen Kulturlandschaft in Deutschland gliedert sich der Deutsche Tonkünstlerverband in 16 Landesverbände, die sich wiederum häufig aus Regional-, Bezirks- und Ortsverbänden zusammensetzen.
Auf diese Weise ist der Deutschen Tonkünstlerverband vor Ort, im jeweiligen Bundesland und auf Bundesebene präsent.

Organe des DTKV

Organe des DTKV sind

  • die Bundesdelegiertenversammlung (BuDV)
  • das Präsidium
  • die Länderkonferenz.

 

Die Bundesdelegiertenversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium im Verband. Die Delegierten aus allen Landesverbänden gestalten die berufspolitische Arbeit des Verbands entscheidend mit.

Das Präsidium ist höchstes ausführendes und repräsentierendes Organ des DTKV. Seine Arbeit erfolgt im Rahmen der Beschlüsse der BuDV. Seine Aufgaben sind insbesondere

  • die Vertretung des DTKV nach außen
  • die Erledigung der laufenden Angelegenheiten
  • die Organisation der Geschäftsstelle
  • die Regelung von Personalangelegenheiten
  • die Koordination der Arbeit der Landesverbände
  • die Vorbereitung und Einberufung der BuDV


Die Vorsitzenden der einzelnen Landesverbände bilden die Länderkonferenz. 
Die Länderkonferenz wählt aus ihrer Mitte einen Sprecher bzw. eine Sprecherin und seine/ihre Stellvertretung. Zum gezielten Informationsaustausch nimmt der/die Ländersprecher:in mit beratender Stimme an den Sitzungen des Präsidiums teil.

Die Aufgaben der Länderkonferenz sind insbesondere

  • der Meinungsaustausch über länderspezifische Probleme
  • die Vorbereitung von Anträgen an die BuDV
  • die Koordinierung der Aktivitäten der Landesverbände

Präsidium

Präsident: Prof. Christian Höppner
1. Vizepräsident: Prof. Hans-Peter Stenzl
2. Vizepräsident: Edmund Wächter
Schatzmeister: Wilhelm Mixa
Schriftführer: Christian Seibert

Ehrenpräsidenten:

  • Prof. Rolf Hempel (†)
  • Dr. Dirk Hewig 
     

Ländersprecherin: Heike Schulte-Michaelis

Stellv. Ländersprecherin: Martina Scharstein


 

 

Präsidium

Im Bild (v.l.n.r.): Wilhelm MIxa, Prof. Christian Höppner, Prof. Hans-Peter Stenzl, Christian Seibert

Regularia

 

Die Regularia (Satzung, Beitrags- und Geschäftsordnungen) finden Sie im Downloadbereich.

Vertretungen in musikpolitischen Organisationen

im Deutschen Musikrat:

www.musikrat.de

Wilhelm Mixa, Schatzmeister, Passau
Mitglied des Aufsichtsrats der DMR Projekt GmbH

Elisabeth Herzog-Schaffner, Geschäftsführerin DTKV, Passau
Bundesfachausschuss “Arbeit und Soziales”

Thomas Hieber
Bundesfachausschuss “Recht”

Prof. Hans-Peter Stenzl, 2. Vizepräsident
Projektbeirat Deutscher Musikwettbewerb

Friederike Haufe, Hamburg
Projektbeirat "Jugend musiziert"

Eckhart Fischer, Esslingen
Projektbeirat "Jazz" 

im Deutschen Kulturrat:

www.kulturrat.de

Elisabeth Herzog-Schaffner, Passau
Fachausschuss "Arbeit und Soziales"

Dr. Adelheid Krause-Pichler, Berlin
Fachausschuss Bildung 

Dr. Michael Metzner, Erlangen
Fachausschuss Urheberrecht 

Antonina Preuß, Heidelberg
Fachausschuss Europa-Internationales 

Stephanie Schiller, Hamburg
Fachausschuss Medien

Christian Seibert, Frankfurt/O.
Fachausschuss Nachhaltigkeit 

Prof. Hans-Peter Stenzl
Fachausschuss Kulturerbe 

im Musikfonds e.V.

www.musikfonds.de

Wilhelm Mixa, Vertretung 
Elisabeth Herzog-Schaffner, Vertretung


Kuratorium:

Johannes X. Schachtner,
Ralf Püpcke, Stuttgart

in der Künstlersozialkasse

www.kuenstlersozialkasse.de

Ines Stricker, Stuttgart
Vertretung im Beirat der Künstlersozialkasse

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen

Anja Schlenker-Rapke, Mitglied des Vorstandes

Strukturkommission

In der Bundesdelegiertenversammlung 2021 beschlossen, beschäftigt sich die Strukturkommission mit der Frage, mit welchen strukturellen Maßnahmen die Verbandsarbeit effizienter gestaltet werden kann.

Mitglieder:

Hans-Wilhelm Kaufmann Bremen), Sprecher
Martina Scharstein (Mecklenburg-Vorpommern), stellv. Sprecherin
Ralf Püpcke (Baden-Württemberg)
Hubert Schmid (Hessen)
Johann Sebastian Sommer (Niedersachsen)
Uwe Gäb (Nordrhein-Westfalen)
Wendelin Bitzan (Berlin)
Edmund Wächter (Bundesverband)

Bundesfachausschüsse

In der Bundesdelegiertenversammlung 2019 beschlossen, kümmert sich der Bundesfachausschuss (BuFA) Existenzgrundlagen in Musikberufen um alle Themen zur Existenzsicherung in Musikberufen.

Informationen zum Bundesfachausschuss Existenzgrundlagen in Musikberufen sind in der Bundesgeschäftsstelle erhältlich.

Mitglieder:

Nathalia Grotenhuis (Rheinland-Pfalz) - Sprecherin
Katrin Remmert (Niedersachsen) - Stellv. Sprecherin
Kitty Schmidt-Hiller (Thüringen)
Heike Schulte-Michaelis (Hessen)
Cornelia Sokoll (Nordrhein-Westfalen)
 

Bundesfachausschuss Verbandsentwicklung
In der Bundesdelegiertenversammlung 2012 beschlossen, kümmert sich der Bundesfachausschuss „Verbandsentwicklung“ um zahlreiche grundsätzliche Fragen:
- langfristige Strategien bei der Durchsetzung kultur- und musikpolitischer Ziele
- Ausbau der Dienstleistungen für die Mitglieder
- das Verhältnis zwischen mitgliederstarken und –schwachen Landesverbänden u.a.

Mitglieder:

Peter Reimers (Saarland), Sprecher
Philip Braunschweig (Bayern)
Martin Behm (Brandenburg)
Rainer Bürck (Baden-Württemberg)
Friederike Leithner (Niedersachsen)
Stefan Lindemann (Bremen)
Gabriela Schneppat (Hessen)

Kontaktdaten zu den BuFa-Mitgliedern sind über den Bundesverband (info@dtkv.org) erhältlich.

Zusammenarbeit mit folgenden Verbänden